Drug Safety Mail 2009-067 vom 05.06.2009

CellCept® ist ein Immunsuppressivum, das in Kombination mit Ciclosporin und Kortikosteroiden zur Prophylaxe von akuten Transplantatabstoßungsreaktionen bei Patienten mit allogener Nieren-, Herz- oder Lebertransplantation zugelassen ist. In einem Rote-Hand-Brief informiert der Hersteller über Fälle von PRCA, die unter Therapie mit CellCept® in Kombination mit anderen Arzneimitteln berichtet wurden. Bei Patienten, die eine PRCA entwickeln, sollte eine Dosisreduktion oder ein Absetzen von CellCept® unter geeigneter Kontrolle in Betracht gezogen werden.

Bitte teilen Sie der AkdÄ alle beobachteten Nebenwirkungen (auch Verdachtsfälle) mit. Auf der Internetseite der AkdÄ finden Sie dafür einen Berichtsbogen, der auch regelmäßig im Deutschen Ärzteblatt abgedruckt wird. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen UAW-Verdachtsfall online zu melden.